Impressum

urbanretreat

Sofie Hein, Christina Rappich
Prenzlauer Allee 234
10405 Berlin
Tel.: 030.63 37 30 70 und 0177.788 97 63
E-Mail: praxis@sofiehein.de und christina@rappich.com

 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten:

Sofie Hein, Christina Rappich

Bildrechte:

Shutterstock 

Hinweis:

Wir bemühen uns um Aktualität und Richtigkeit der auf der Website enthaltenen Informationen und Daten. Eine Haftung oder Garantie für Umfang, Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausdrücklich ausgeschlossen. Dies gilt ebenso für alle anderen Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Wir behalten uns vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen. Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung durch uns.

Allgemeine Geschäftsbedingungen von urbanretreat (AGB)

Anmeldung und Bezahlung

– Anmeldung und Information unter 0177.788 97 63 oder per Mail: sofie@gmx.info oder christina@rappich.com.

– Bei Anmeldung ist eine Zahlung des gesamten Betrages vorab auf unser Konto zu entrichten.

– Der Betrag muss bis spätestens 14 Tage vor Beginn eingegangen sein (außer anders vereinbart).

– Unbezahlte Anmeldungen werden 14 Tage vor Beginn gelöscht.

Storno/ Rücktritt

Die Teilnahme kann bis zu 7 Tage vor Beginn gegen eine Gebühr von € 60 storniert werden. Bei einer Absage bis zu 3 Tagen vor Beginn wird die Hälfte des Gesamtbetrages einbehalten. Bei kurzfristigerer Absage erfolgt keine Rückerstattung. Bei außergewöhnlicher oder gesundheitsbedingter Verhinderung ist eine neue Terminvereinbarung möglich.

Erklärung

urbanretreat (Sofie Hein, Christina Rappich) übt keine heilenden Tätigkeiten aus und ist keine Psychotherapie. Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb des urbanretreat und kommt für eventuell verursachte Schäden selbst auf.

Rechtswirksamkeit der AGB

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.